Zum Kuhkuck

Alles für die Zweisamkeit :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Zum Kuhkuck

Beitrag von MrSkull » 28.11.2014 15:08

Schnelles Kartenspiel für 2 Spieler ab 8 Jahren von Reinhard Staupe.

Die Spieler sammeln Karten, um Punkte zu machen. Allerdings ist vorsicht geboten vor zuviel Gier, denn wen der Strom trifft, verliert alles.


Spielvorbereitung:
Alle 59 Karten (54 Farbkarten + 5 Stromkarten) werden fleissig durcheinander gemischt und als wilder, verdeckter Haufen in der Tischmitte belassen. Ein Spieler übernimmt den Punkteblock, die Punkteübersicht wird bereitgelegt und es wird entschieden, wer anfängt.


Spielziel:
Die meisten Punkte zu erhalten!


Spielablauf:
Der aktive Spieler nimmt sich eine beliebige Karte vom Tisch auf die Hand und kann ab 5 Karten entscheiden, ob er eine Punktmeldung machen möchte. Bis dahin darf er dies nicht und ab dann muss er überlegen, ob es das Risiko lohnt, noch weiterhin Karten zu sammeln, oder nicht.

Je mehr Karten von einer Farbe gesammelt werden, desto mehr Punkte gibt es dafür. Aber sobald eine Stromkarte gezogen wird, müssen alle Handkarten abgeworfen werden (extra Ablagestapel)!
Spätestens bei 20 Karten muss eine Punktmeldung ausgeführt werden.

Für eine Punktmeldung legt der Spieler alle Karten offen vor sich aus und gibt laut die Farbe an, die er melden möchte!
Gemäß der Punkteübersicht erhält der Spieler nun Punkte für alle Karten (Bsp. 9 Karten ausgelegt = 12 Punkte) plus 2 Punkte pro Karte der gemeldeten Farbe (Bsp. 3 gelbe Karten = 2+2+2 = 6, plus obiges Beispiel = 15 Punkte insgesamt). Die Summe wird auf dem Punkteblock notiert.
Es darf aber jede der fünf Farben (rot, gelb, grün, blau, lila) nur einmal gemeldet/gewertet werden!
Abschliessend kommen alle Karten auf die Ablage.

In beiden Fällen, ob nun nur eine Karte nachzogen wurde oder eine Punktmeldung gemacht wurde, folgt nun der Gegenspieler mit seinem Zug.


Spielende:
Sobald ein Spieler in jeder der fünf Farben eine Meldung abgegeben hat, endet das Spiel. Nun werden die Punkte addiert und der Spieler mit der höchsten Summe gewinnt.
Zu beachten ist noch, dass ein Spieler 10 Bonuspunkte pro Farbe erhält, in der er mehr Punkte eingetragen hat, als der Gegner - hat er nur allein eine Meldung in einer Farbe, gibt es keinen Bonus.


Fazit:
"Zum Kuhkuck" gehört zur lustigen Kuh-Spielereihe für 2 Spieler, die darauf ausgelegt ist schnell, einfach und unterhaltsam zu sein.

Auch hier wurden die obigen Vorgaben sehr schön erfüllt. Das Kartenspiel bietet alles, was für eine abwechslungsreiche Runde benötigt wird: Glück, Taktik, Bluff, Ärger, Freude, Rechnen, Bonushatz und einfach kurzweiligen Spaß.

Die Karten sind knuffig bunt und griffig, die Anleitung eingängig und kurz und der mitgelieferte Punkteblock reicht für viele Spielrunden.

Als Reisespiel und für zwischendurch bestens geeignet, findet das Kartenspiel immer wieder eine Gelegenheit hervorgeholt zu werden.



weiterführende Hinweise:
- Verlag: Nürnberger Spielkarten-Verlag
- BGG-Eintrag: http://boardgamegeek.com/boardgame/167466/zum-kuhkuck
- HP: http://www.nsv.de/neuheiten-fachhandel.html
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=8407

Antworten

Zurück zu „Karten-, Lege- und Brettspiele“