Move it

Twister, Mikado, Charade, Kneten (Nilpferd i.d.A.), JENGA, uvm.

Moderator: MrSkull

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Move it

Beitrag von MrSkull » 02.12.2013 09:16

Ein interessantes Sportspiel für 2-8 Spieler ab 6 Jahren.

Hier sportelt jeder gegen jeden oder in Teams um den Erhalt von insgesamt 10 Goldmedaillen für den Sieg. Dazu müssen diverse sportliche Übungen ausgeführt werden, die nur korrekt durchgeführt auch eine Belohnung bringen - die Gegenspieler bestimmen dabei, ob alles in Ordnung ist!

Zur Spielübersicht gehört ein Spielbrett mit klassichem Lauffeld und Übungskarten sowie 2 Würfeln. Die Spieler wählen ihre Spielfigur und den Startspieler.

Der aktive Spieler würfelt und zieht entsprechend der Augenzahl auf den Feldern vorwärts, gelangt er dabei auf ein Sternfeld, sucht er sich eine Übungskategorie aus und zieht davon eine Karte. Vollendet er die Übung zur Zufriedenheit aller Mitspieler, erhält er einen Sternmarker.
Für 1 Sternmarker kann man im Laufe des Spiels Spieler bestimmen, die nur 1 Würfel benutzen dürfen, für 2 Marker darf man eine Goldmedaille behalten, wenn man sie sonst verlieren würde und für 3 Marker bestimmt man einen Spieler, der ein Feld zurückgehen muss.
Gelangt der Spieler auf ein Wassergraben- oder Hürdenlauffeld, muss er eine Goldmedaille abgeben.
Kommt ein Spieler auf einem Feld mit einer anderen Spielfigur zu stehen, muss er eine Übungskarte ausführen, der der dortige Spieler bestimmen darf. Gelingt ihm die Übung, muss der andere Spieler das Feld räumen und seine Figur um 1 zurückbewegen, ansonsten muss er selbst auf das letzte Freifeld zurück (gelbe Felder hinter den 100m-Markierungen).
2 Gold-Medaillen erhält man immer für die korrekte Durchführung einer Übungskarte auf den 100m-Feld-Markierungen (100, 200, 300, 400)!

Die Übungskarten - in den Kategorien: Stärke, Motorik, Kondition - stellen jeweils die Übung anhand einer Skizzierung dar und geben die Anzahl der Übungen bzw. die Dauer in Sekunden vor, sowie die Nr. zum Nachschlagen im Übungsheft (dort finden sich Beschreibungen zu den Übungen).

Teams führen die Übungen immer gemeinsam aus!

Rundum ein nettes Familien- bzw. Gruppenspiel. Ausgedacht und gefördert vom dänischen Sportverband fand es den Weg auch nach Deutschland und wird hier vom Deutschen Olympischen Sport Bund (DSOB) empfohlen.
Die Intention war/ist, vor allem Kindern mehr "gesunde" Bewegung zukommen zu lassen und dies in spielerischer Weise zu verpacken.
Da macht es auch nicht viel aus, wenn klassische Sportübungen dann auf einmal fantasievollere Namen erhalten (Liegestütz = "den Planet schieben"^^).
Die Übungskarten können dann auch als Inspiration für Gruppenübungen und eigene Spiele hergenommen werden - alles unter dem mehrfach zu findenen Hinweis, dass nur "gesunde" Menschen die Übungen durchführen sollten!

Das Spiel selbst ist leider eher mittelmäßig, in seinen Regeln nicht immer wirklich klar (Übersetzungsprobleme?) und das Material könnte deutlich attraktiver sein.
Ein Gewinnen ist dabei eigentlich nicht möglich, da lt. Regel 10 Medaillen dafür nötig sind, man aber offiziell nur 8 gewinnen, aber jederzeit welche verlieren kann.
Daher empfiehlt sich das Spiel nur als Dreingabe, bezahlt wird hier in erster Linie das Übungsheft. Ob dies dann nötig ist oder sich auch anderweitig im Internet bzw. Buchhandel oder Sportverein nach Wahl finden liesse, sollte dann jeder Bewegungsinteressierte selbst entscheiden.
Als Geschenk für Kinderorganisationen aber sicherlich eine nette Angelegenheit.
2.5 von 6 Punkten = knappe 3.

[Wir danken Piatnik für das Testexemplar!]

Antworten

Zurück zu „Geschicklichkeitsspiele“