Heimspiele.info

Ausgepackt: „Woodlands“

Das Spiel kommt von Ravensburger und ist in einem quadratischen, flachen Karton mit spielthematischer Abbildung verpackt. In diesem findet sich das Spielmaterial, in einem geteilten Inlay, lose wieder – es liegen aber einige Zipp-Tüten zum späteren Sortieren anbei. Qualitativ machten die vielen Pappteile und die kleinen Karten zunächst einen zu dünnen Eindruck, aber beim Einsortieren spürt man doch eine spieltaugliche Stärke des Materials. Gestalterisch weisen die Spielkomponenten eine thematische Atmosphäre auf – speziell die Folien, deren Unterlagen und die „Edelsteine“ machen schick was her. Die relativ kurze Anleitung wirkt gut übersichtlich.

Inhalt:

Karten:
24 Schatzkarten

Würfel:

Pappe:
1 Folienunterlage
4 Spielertafeln
4 verwunschene Wegekarten
22 Schlüsselplättchen
48 doppelseitige Wegekarten
4 Spielfiguren

Papier:

Kunststoff:
20 bedruckte Folien
4 Standfüsschen
37 Edelsteine

Holz:

Metall:

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (dt.)

Extras:
1 Sanduhr (45sek.)
8 Zipp-Tüten

One Response to Ausgepackt: „Woodlands“

  1. Pingback: "Woodlands" – Fazit | Heimspiele.info

Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!