Rush Hour: Shift

Trivial Pursuit, Wer wird Millionär, Spiel des Wissens, uvm.

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Rush Hour: Shift

Beitrag von MrSkull » 22.02.2015 13:30

Glückslastiges Knobelspiel für 2 Spieler ab 8 Jahren von BMT.

Die Spieler müssen, wie im Original, dem Verkehrschaos entfliehen und ihr Auto aus dem Stau retten, nur, dass es hier auch unvorhergesehene Strassenverschiebungen geben kann. Wem es zuerst gelingt an allen Hindernissen vorbeizukommen und per freier Bahn vom Spielplan zu fahren, wird gewinnen.


Spielvorbereitung:
Das Spielfeld wird aus den drei Fahrbahnteilen zusammengesteckt und in die Tischmitte gelegt. Die Karten werden gut gemischt und an jeden Spieler 4 ausgeteilt, der Rest kommt als Nachziehstapel zur Seite. Die Spieler einigen sich noch auf ein vorgegebenes Szenario - oder kreieren selbst eines - und bauen entsprechend die Autos auf.


Spielziel:
Als Erster sein Auto aus dem Stau zu lotsen und "vom Spielplan zu fahren"!


Spielablauf:
Grundsätzliche Regeln: die Spieler können jedes Auto bewegen, nur nicht das des Gegners und kein Auto darf angehoben werden oder sich seitwärts bewegen.

Der aktive Spieler legt eine Handkarte vor sich aus und führt dann deren Aktionsmöglichkeit aus, wirft sie anschliessend ab und zieht eine Karte nach. Es folgt der Gegenspieler, usw.

Die Karten:

- Bewegen; wird eine solche Karte (rundes, weißes Verkehrschild mit einer Zahl) ausgespielt, kann der Spieler beliebige Autos um X Felder bewegen, also vor- und/oder zurück.

- Spielfeld verschieben; diese Karte (rautenförmiges, oranges Verkehrsschild) erlaubt das Verschieben der Straße. Das Spielbrett läßt sich an den zwei Straßenanbindungen der Spieler nach links/rechts verschieben, so dass sich neue (gerade) Fahrmöglichkeiten ergeben können. Z.B. ist im geraden Zustand der Strecke vor dem Auto des aktiven Spielers ein LKW im Weg, aber wenn die Spielfläche um drei Felder nach links verschoben wird, ist der Weg frei^^.

- Freie Fahrt; diese Karte (eckiges, blaues Verkehrsschild) erlaubt, dass ein beliebiges Auto über beliebig viele Felder vorangezogen werden darf bzw. bis es auf ein Hindernis stößt. Praktisch, wenn der Weg des Spielerautos frei ist, aber das Strassenende noch z.B. 10 Felder weit entfernt ist, hier fährt der Wagen also einfach bis zum Ende durch.

- Bewegen und Verschieben; mit dieser Karte (rundes, weißes und darunter rautenförmiges, oranges Verkehrsschild) darf der Spieler zunächst Autos um X Felder bewegen und danach die Spielfläche verschieben.


Spielende:
Das Spiel endet augenblicklich, wenn einer der Spieler sein Auto auf der gegenüberliegenden Seite von der Straße herunter bewegen konnte. Dieser Spieler hat damit gewonnen.


Fazit:
"RH:S" ermöglicht endlich das Spielen zu 2. mit diesem grandiosen Verkehrsknobler^^.
Das Original bleibt dabei unübertroffen, doch die Idee mit dem Verschieben des Spielfeldes hat schon was.

Das Spielprinzip bleibt gleich, nur dass jetzt die reine Logik im Hintergrund bleibt, da das Glück Einzug gewinnt. Das Ziehen der Karten bzw. das Erhalten der nötigen Karten ist nun mal Glückssache und die Spielmechanik gibt nun keine Möglichkeiten her, dies durch vorausschauendes Planen zu kompensieren.
Das heisst nicht, dass es keinen Spass macht so zu spielen, es kommen gar ungewohnte, aber nette Varianzen auf die Art ins Spiel, allerdings kam es häufiger zu einem quasi-Remis, da die Spieler mehr oder weniger immer dieselben Karten erhielten.
So zog sich ein Spiel unendlich in die Länge, da beide immer die gleichen Schritte ausführten (Spielfeld nach links verschieben - Spielfeld nach rechts verschieben, Auto X 2 Felder - Auto X 2 Felder zurück, usw.), aber dies liegt wohl in der Natur der Sache bei so einer Spielvariante, wenn niemand nachgibt^^ und viel anders läßt sich der Spielkern auch nicht anpassen.

Nichts desto trotz bleibt für Fans und Freunde des Klassikers eine hübsche Variante, um endlich mal nicht nur allein zu spielen^^!




weiterführende Hinweise:
- Verlag: HCM Kinzel (Thinkfun)
- BGG-Eintrag: n/a
- HP: https://shop.hcm-kinzel.eu/cgi-bin/shop ... 16&dlink=1
- Anleitung: deutsch, englisch, französisch, spanisch, portugiesisch, holländisch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=10294
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Quiz- & Denkspiele“