Heimspiele.info

Ausgepackt: „Gaia Project“

Das Spiel kommt von Feuerland Spiele und ist in einem rechteckigen, stabilen und gewichtegen Karton mit spielthematischer Abbildung verpackt. In diesem findet sich das Spielmaterial lose wieder, aber es liegen reichlich Zipp-Tüten anbei, um alle kleineren Pappkomponenten gut unterzubringen – die Kunststoffspielkomponenten sind ihrerseits schon in kleineren Zipp-Tüten verpackt. Qualitativ macht das reichhaltige Spielmaterial einen sehr guten Eindruck (stabile Pappen, sauber gegossene Plastikformen, etc.) und gestalterisch überzeugt das Material jetzt schon von einer schicken Atmosphäre. So sind alle Marker thematisch gut kreiert worden und bieten auch durch ihre eher ungewöhnlichen Form Abwechslung. Die Spielerfiguren wurden detailliert erstellt und können allesamt in ihren Funktionen deutlich erkannt werden. Die lange Anleitung macht einen gut strukturierten Eindruck und bietet viele Beispiele und Hilfen sowie eine extra Anleitung und Übersicht für das Solospiel.

Inhalt:

Karten:
25 Automa-Karten (Solospiel)
1 Umwandlungsübersicht
17 Automa-Karten
4 Spielerhilfen „AKtionen“
1 Zugreihenfolge-Karte

Würfel:

Pappe:
1 Forschungstableau
10 Sektorenteile
1 Wertungstableau
10 Rundenbooster
6 Raumstationen
19 Allianzmarker
36 Basistechnologien
10 Rundenwertungsplättchen
7 Völkertableaus
6 Schlusswertungsplättchen
15 Ausbautechnologien
12 Gaiaplaneten
1 schwarzer Planet
15 Allianz-Anzeigeplättchen
20 Aktionsmarker
1 Startspieler-Figur

Papier:

Kunststoff:
56 Minen
28 Handelszentren
21 Forschungslabore
14 Akademien
7 Regierungssitze
21 Gaiaformer
49 Markierungssteine
175 Satelliten
14 Credits-Anzeiger
7 Erz-Anzeiger
7 Wissensanzeiger
30 Q.I.C.’s
50 Machtsteine
1 Extra-Machtstein

Holz:

Metall:

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (dt.)
1 Anleitung „AUTOMA“ (dt.)
1 Übersicht „AUTOMA“ (dt.)

Extras:
12 Zipp-Tüten

Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!