Heimspiele.info

„Simon Air“ – Fazit

Review-Fazit zu „Simon Air“, einem Reaktions- und Geschicklichkeitsspiel.

[Infos]
für: 1-2 Spieler
ab: 8 Jahren
ca.-Spielzeit: 1-Xmin.
Autor: n/a
Illustration: n/a
Verlag: Hasbro
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung/Übersichten]
n/a

[Fazit]
„Simon Air“ ist eine ziemlich coole Fortführung des ‚Simon‘-Konzepts und bringt den heute allseits gegenwärtigen, smartphonigen „Touchflow“ ins Spiel.
Die Spieler müssen ihre Hände nur über den Sensoren schweben lassen, um den Effekt auszulösen und schon klingt und blinkt es.

Neben diversen Herausforderungen für einzelne Spieler ist besonders das Teamspiel sehr spannend, da hierbei wirklich vier Hände benötigt werden, wenn es gilt alle vier Sensorbereiche abzudecken. Wie üblich gibt das Spielgerät auch hier nach und nach vor, was wo wann zu „berühren“ ist und steigert dabei die Schwierigkeit zusehends. Neu ist hierbei der „Gleit“-Effekt, bei des gilt von einem Farbbereich zum Nächsten zu „wischen“ – das muss aber reaktionsschnell und recht passgenau geschehen, damit es auch richtig erkannt wird.
Viel hektischer Spass kommt hierbei auf und die Motivationskurve ist recht hoch, immer weiter bzw. erneut zu spielen, um eben weiter zu kommen, als zuvor.

Ein schicker Spielspass, der sogar eine eigene Batterie mitbringt, wenn auch nur eine schwachgeladene Testbatterie, aber immerhin kann sofort losgelegt werden.

[Note]
5 von 6 Punkten.

 
[Links]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/5749/simon
HP: http://www.hasbro.com/de-de/product/simon-air-game:BB10A4C3-5056-9047-F5F4-7C88CDB19762
Ausgepackt: n/a

[Galerie]

Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!