Heimspiele.info

Ausgepackt: „Aufbruch zum roten Planeten“

Das Spiel kommt vom Heidelberger Spieleverlag und ist in einem quadratischen, stabilen Karton mit spielthematischer Abbildung verpackt. In diesem finden wir ein raumfüllendes Pappinlay wieder, welches das Spielmaterial in der Seitentasche relativ gut aufnimmt. Die Pappspielkomponenten (welche sich auch sehr fein aus den Stanzbögen herausnehmen liessen) sind sehr wertig und wurden thematisch passend gestaltet; die Astronauten und Karten sind in Zipp-Tüten verpackt. Die Miniaturen wurden sehr detailliert modelliert und transportieren mit den Karten- und Pappmarker-Grafiken die Steampunk-Atmosphäre gut auf den Spieltisch. Die übersichtlich formatierte Anleitung macht einen ersten guten Eindruck.

Inhalt:

Karten:
36 Schiffskarten
54 Charakterkarten (9 pro Farbe)
1 Karte „Globaler Auftrag“
30 Ereigniskarten

Würfel:

Pappe:
1 vierteiliger Mars-Spielplan
1 Plättchen „Mahnmal: Verschollen im All“
1 Plättchen „Mond Phobos“
1 Startrampe mit 6 Docks
1 Rundenzähler
20 Zielplättchen
11 Rohstoffmarker
86 Punktemarker (1er, 2er, 3er)

Papier:

Kunststoff:
132 Astronauten (22 pro Farbe)

Holz:

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (dt.)

Extras:












Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!