Heimspiele.info

Ausgepackt: „Exodus – Edge of Extinction“

Das Spiel kommt von NSKN Games und ist in einem quadratischen, stabilen Karton mit spielthematischer Abbildung verpackt. In diesem finden wir das Spielmaterial lose wieder – Zipp-Tüten liegen aber bei. Das reichhaltig vorhandene Material sieht gut aus und scheint auch recht wertig zu sein. Die Anleitung ist eher trocken gestaltet und bild- und farblos, dafür gibt es aber wie im Basisspiel eine nette Hintergrundgeschichte – in der Komponentenübersicht werden die Würfel nicht erwähnt.

Inhalt:

Karten:
36 Aktionskarten (6 pro Spieler)
25 „New Centaurian Resistance“-Karten
25 „New Centaurian Resistance“-Kampf-Karten
15 Politik-Karten
64 Kampf-Karten

Würfel:
30 Würfel (W6) (5 pro Spieler)

Pappe:
24 Schiffsmarker (4 pro Spieler)
6 Fraktionstafeln
6 Spielerhilfen (Übersichten)
252 Bewegungsmarker
72 Schadensmarker
5 Forschungsmarker
6 Raumstationsmarker
3 T-Modul-Marker
4 Fortgeschrittene T-Modul-Marker
3 EMP-Kanonen-Marker
5 Dunkle Energieschild – Marker
4 Hyperspace-Antriebsmarker
12 SDS-Marker
4 ASDS-Marker
4 Klonfabrikmarker

Papier:

Kunststoff:
42 Raumschiffe (7 pro Spieler)

Holz:
30 Bevölkerungssteine (5 pro Spieler)

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (engl.)

Extras:
10 Zipp-Tüten










Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!