Heimspiele.info

Ausgepackt: „Arcadia Quest“

Das Spiel kommt von Asmodee und ist in einem großen, quadratischen und stabilen Karton, mit spielthematischen Abbildungen, verpackt. In ihm finden wir kein Inlay, stattdessen fliegt alles Spielmaterial, nach dem Auspacken, lose herum. Die Figuren sind in extra Pappschachteln verpackt und liegen dort in angepassten Kunststoffschalen. Sie sind aber so stabil, das man darauf gut verzichten kann und sie ebenfalls lose mit in die Schachtel legt. Das Spielmaterial macht insgesamt einen sehr guten Eindruck, aber die vielen Kleinteile benötigen dringend einige Zipptüten. Die lange Anleitung ist strukturiert verfasst und sehr anschaulich, zudem ist sie ebenfalls sehr wertig produziert, dasselbe gilt für das Kampagnenbuch!

Inhalt:

Karten:
12 Heldenkarten
42 Monsterkarten
161 Entwicklungskarten
24 Todesfluchkarten
21 Questkarten

Würfel:
8 Angriffswürfel (W6)
6 Verteidigungswürfel (W6)

Pappe:
4 Gildentableaus
9 doppelseitige Spielplanteile
22 Türplättchen
1 Brut-Tableau
5 Brutplättchen
18 Erkundungsplättchen
100 Gildenplättchen
70 Münzen
24 Todesplättchen
60 Wundenplättchen
8 Portalplättchen

Papier:
1 Kampagnenbogen-Block

Kunststoff:
15 Figurenbasen
12 Helden
1 Graf Zahn
2 Schwestern der Lust
2 Schwestern des Schmerzes
6 Goblin-Bogenschützen
8 Ork-Marodeure
1 Troll
2 Tiermenschen mit Hammer
2 Tiermenschen mit Speeren
1 Minotaur

Holz:

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (dt.)
1 Kampagnenbuch (dt.)

Extras:









Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!