Heimspiele.info

Ausgepackt: „Rivet Wars: Eastern Front“

Das Spiel kommt von Asmodee und ist in einem großen, quadratischen Karton, mit spielthematischer Abbildung als Titelbild, verpackt. In ihm finden wir das Spielmaterial gut aufgeräumt, ganz ohne spezielles Inlay. Die Miniaturen sind in Kunststoffschutzformen eingelegt und diese wiederum je in einem Pappkarton verpackt. Das restliche Spielmaterial macht einen guten, stabilen Eindruck, fliegt aber nach erstmaligen Auspacken lose herum, da braucht es einige Zipp-Tüten bzw. Gummibänder. Die recht ausführliche Anleitung ist übersichtlich gestaltet, bietet viel Bildmaterial und schöne Zeichnungen sowie Beispiele und nette Geschichten und zudem die 11 Szenarien samt Beschreibung.
Aufzupassen ist beim Schliessen des Spielkartons mit dem Deckel, denn dieser liegt sehr eng an, wenn da eben jener etwas schief aufgesetzt wird, kann es an den Ecken zu Einrissen kommen.

Inhalt:

Karten:
16 Eigenschaftskarten
24 Action!-Karten
10 Geheime Missionen – Karten

Würfel:
6 Würfel (W6)

Pappe:
2 Fraktionstableaus
1 Wertungstableau
9 doppelseitige Kartenteile
6 Bunkerplättchen
6 Strategische Ziele – Plättchen
6 Stacheldrahtplättchen
6 Panzersperre-Plättchen
6 Minenfeldplättchen
6 Allierte-Flaggen – Plättchen
6 Bismark-Flaggen – Plättchen

Papier:

Kunststoff:
24 Schadensmarker
4 Siegpunktemarker
5 Gasmarker
9 Schützen (Allierte)
1 M2 Vielfrass (Allierte)
1 General H. Patston (Allierte)
1 Hacksäge Geschützturm (Allierte)
2 Hammer 65-Pfünder (Allierte)
3 Raketenkrad (Allierte)
1 Hauptmann W. Parman (Allierte)
1 MT-1 Strauss (Allierte)
9 Panzerfaust (Bismark)
1 Jäger Erwin König
1 General E. Romler
1 Der Zyklop
1 Baron Gustav Tanken
2 MG08 Schlitten
3 Dragoner-Einrad
1 Sturmpanzer

Holz:

Gummi:

Anleitung:
1 Anleitung (dt.)

Extras:







Schreibe einen Kommentar

Deutschlands einzige werbe- und kommerzfreie und völlig unabhängige Brett- und Kartenspiel-Community!