Der Thead zum Schmunzeln !

Nicht von dieser (Spiele-)Welt, dafür aus der Realen ! Hier wird über alles, nur nicht über Spiele geredet.

Moderator: MrSkull

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 19.06.2012 06:49

Ein Mann wird nachts auf der Landstrasse von einem Polizisten angehalten. "Guten Abend. Ich muss Sie einem Alkoholtest unterziehen. Da unser Gerät im Moment aber defekt ist, werde ich ihnen einige Fragen stellen, um so herauszufinden ob Sie betrunken sind oder nicht. Erste Frage: 'Es ist Nacht und plötzlich kommen ihnen auf der Strasse zwei Lichter entgegen. Was könnte es sein?'" "Aber ganz einfach. Natürlich ein Auto." "Ja, aber was für ein Marke? Mercedes, Volvo, BMW....?" "Das weissich doch nicht?" "Hmm guter Mann, dass fängt ja schon schlecht an. Ich befürchte, dass Sie den Test so nicht bestehen werden. Zweite Frage: 'Sie fahren in der Nacht und ihnen kommt ein Licht entgegen. Was ist es?'" "Ein Motorrad." "Ja, aber was für ein Motorrad? Eine Yamaha, Kawasaki, Honda..?" "Keine Ahnung." "Tut mir leid, aber Ihr Alkoholtest ist positiv ausgefallen. Ich muss Ihnen den Führerschein entziehen." Der Mann, nun ziemlich wütend: "Darf ich Ihnen nun eine Frage stellen?" "Ja, legen Sie los." "Es ist Nacht, eine Frau steht auf dem Trottoir. Sie ist nur knapp bekleidet, trägt einen superkurzen Minirock, hohe Absätze und einen weiten Ausschnitt. Wer ist es?" "Na was wohl. Ein Nutte!" "Ja, aber was für eine Nutte? Ihre Mutter, ihre Schwester oder ihre Tochter.....?!?"

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 20.06.2012 06:34

Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern
gekochte Bohnen aß. Er liebte sie, aber leider
hatten sie immer so eine unangenehme und
irgendwie "lebendige" Wirkung bei ihm. Eines
Tages lernte er ein Mädchen kennen und verliebte
sich in sie. Als sie dann später heiraten
wollten, dachte er sich: "Sie wird mich niemals
heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre." Also zog
er einen Schlussstrich und gab die Liebe zu den
Bohnen auf. Kurz nach der Hochzeit, auf dem
Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil
sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er
seine Frau an und sagte, dass er später komme,
weil er laufen müsste. Als er dann so lief, kam
er an ein Cafe, aus dem der unwiderstehliche
Geruch von heißen Bohnen strömte. Weil er ja nun
noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er
sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause
nachgelassen haben dürfte. Also ging er in das
Cafe, und bestellte sich drei extra große
Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er
ununterbrochen. Als er dann schließlich daheim
ankam, fühlte er sich ziemlich sicher. Seine Frau
erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt.
"Liebling, ich habe für dich die beste
Überraschung zum Abendessenvorbereitet!" und band
ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu
seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu
spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam
und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem
Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in
diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn,
doch noch einen Moment zu warten. Als sie
gegangen war, nütze er die Gelegenheit. Er
verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und
ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern
roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch
atmen. Er ertastete sich seine Serviette und
fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum
erholt, als sich eine zweite Katastrophe
anbahnte. Wieder hob er sein Bein und
fffffffrrrrrrrrrrrtttttttttt! Es hörte sich an
wie ein startender Dieselmotor und roch noch
schlimmer. Um nicht zu ersticken, fuchtelte er
wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank
würde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas
beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein
Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes
Bein und ließ den heißen, feuchten Dampf ab.
Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die
Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch
klapperte und eine Minute später waren alle
Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so
weiter und immer wieder lauschte er, ob seine
Frau noch am Telefon sprach. Als er dann hörte,
wie der Hörer aufgelegt wurde (was auch
gleichzeitig das Ende seiner Einsamkeit und
Freiheit bedeutete), legte er fein säuberlich die
Serviette auf den Tisch und legte seine Hände
darauf. So zufrieden lächelnd, war ein Sinnbild
für die Unschuld, als seine Frau zurückkam. Sie
entschuldigte sich, dass es so lang gedauert
hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht
gespickt hatte. Nachdem er ihr versichert hatte,
dass er nicht gespickt hatte, entfernte sie die
Augenbinde und rief: "Überraschung!!" Zu seinem
Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch
noch zwölf Gäste saßen, die ihn entgeistert
anstarrten.

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 23.06.2012 09:57

Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären
könne, was Politik sei. Der Vater meint: Natürlich kann ich Dir
das erklären - Nehmen wir zum Beispiel mal unsere Familie.
Ich
bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine
Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide
kümmern uns fast ausschliesslich um dein Wohl, also bist du das Volk.
Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder,
der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das
verstanden?
Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erst
mal darüber schlafen. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner
Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf und klopft
am Eltern-Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und
lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und
findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges
Klopfen hin lassen die beiden sich nicht stören. So geht er halt
wieder ins Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt ihn der Vater,
ob er nun wisse was Politik wäre und es mit seinen eigenen Worten
erklären könne. Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiss ich es. Der
Kapitalismus vögelt die Arbeiterklasse, während die Regierung
schläft. Das Volk wird total ignoriert, und die Zukunft ist voll
Scheisse..."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 09.07.2012 15:14

Oma und Opa sind mit dem Auto unterwegs. Plötzlich erschrickt Oma und sagt zu Opa: "Pass auf, hinter uns ist ein Stau !"

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 18.07.2012 06:29

Ein Mann
sitzt in der Kneipe. Nach 7 halben Bier will er aufstehen und fliegt der Länge
nach auf den Boden. Denkt sich, er muß noch mehr trinken, um wieder aufrecht
zu stehen. Aber auch nach der 8., 9. und zehnten Halben landet er auf der
Schnauze. Er denkt sich, dann kriech ich halt heim... Am Nächsten Morgen
weckt ihn seine Frau und meint vorwurfsvoll: "Warst wieder ganz schön breit
gestern abend!" "Wie kommst du darauf?" "Du hast schon wieder Deinen
Rollstuhl in der Kneipe stehenlassen..."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 18.07.2012 06:42

Realität ist eine Illusion,
die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 19.07.2012 13:34

SMS-Gespräch zwischen Mutter und Tochter:
Tochter: "Mama, kannst du mir 30 Euro leihen??"
Mutter: "Nein! Du denkst auch, Geld wächst auf Bäumen, oder?!"
Tochter: "Woraus wird Geld gemacht??"
Mutter: "Papier..."
Tochter: "Woher kommt das Papier??"
Mutter: "..."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 08.08.2012 11:01

Ein Igel läuft im Wald spazieren und fällt in ein Loch.

Ein Fuchs kommt vorbei.

Der Igel ruft hinauf: "Kannst Du mich rausholen?"

Der Fuchs: "Klar, Igel", hängt seinen Schwanz in das Loch und der
Igel kann hochklettern.

Am nächsten Tag läuft der Igel wieder durch den Wald und
fällt wieder in ein Loch. Diesmal kommt ein Kaninchen vorbei.

Igel: " Kannst Du mich rausholen?"

Kaninchen: "Klar, ich laufe schnell nach Hause, hole ein Seil und komme
mit meinem Porsche wieder."

Was will uns diese Geschichte sagen?

Wer einen langen Schwanz hat, braucht keinen Porsche...



An einer Bar hängen drei schon reichlich angesäuselte Mäuse
und geben an, was das Zeug hält.
Die erste Maus: "Wenn bei uns im
Haus eine Mausefalle aufgestellt ist, hole ich den Speck heraus und wenn
der Bügel herunterschlägt, fange ich ihn mit der linken Hand auf
und mache Bodybuilding!"
Die zweite Maus: "Wenn bei uns im Haus
Rattengift ausgelegt ist, nehme ich eine Rasierklinge, zerhacke das Zeug
ganz klein, lege mir eine Strasse und schnupfe es auf!"
Die
dritte Maus geht zum Ausgang: "Mit euch beiden ist heute gar nichts los.
Ich gehe jetzt nach Hause und bumse die Katze..."



Die Katze eines Architekten, die eines Chemikers und die eines
Filmregisseurs sitzen vor ihren Brekkies.
Die Architektenkatze baut
daraus ein Gebäude mit Haupthaus, Seitenflügeln und Garage.Dann
frisst sie alles auf.
Die Chemikerkatze zerstösst die
Brekkies mit einem Mörser, vermischt sie miteinander, löst sie
in diversen Flüssigkeiten, erhitzt, filtriert und destilliert sie und
frisst sie dann auf.
Die Filmregisseurskatze pulverisiert die
Brekkies mit einer Rasierklinge, zieht sie sich durch einen
zusammengerollten Hunderter in die Nase, fickt die beiden anderen Katzen
und brüllt genervt: "ICH KANN SO NICHT ARBEITEN..."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 08.08.2012 11:01

Plötzlich rutscht der Bergsteiger aus und kann
sich gerade noch an einem winzigen Felsvorsprung
festhalten. Als seine Kräfte nachlassen, blickt
er verzweifelt zum Himmel und fragt: "Ist da
jemand?"
"Ja."
"Was soll ich tun?"
"Sprich ein Gebet und laß los."
Der Bergsteiger nach kurzem Überlegen: "Ist da
noch jemand?"

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 09.08.2012 09:34

Kommt ein Cowboy mit seinem Pferd in einen Salon,
trinkt einen Whisky und wendet sich dann an die
Runde: "Mein Pferd ist in letzter Zeit so
traurig. Ich biete demjenigen, der es wieder zum
Lachen bringt 50 Dollar." "Kein Problem" meint
der Barkeeper, geht zum Gaul und flüstert diesem
etwas ins Ohr. Das Pferd wiehert los und kann
sich vor Lachen kaum noch halten. Der Cowboy ist
zufrieden, bezahlt den Keeper und reitet auf
seinem lachenden Pferd davon. Eine Woche später
kommt der Cowboy in Begleitung seines Pferdes
wieder zum Salon. Der Gaul sieht den Barkeeper
und fängt laut an zu lachen. Der Cowboy wendet
sich wieder an die Runde: "So geht das jetzt
schon die ganze Woche. Alle paar Minuten wiehert
mein Pferd los. Ich biete demjenigen, der es von
seinen Lachanfällen kuriert, 50 Dollar." "Kein
Problem" erwidert der Barkeeper, nimmt die Zügel
des Gauls und verläßt mit ihm den Salon. Als sie
5 Minuten später wieder zurückkehren, ist das
Pferd tottraurig. Der Cowboy bezahlt den Keeper,
will aber auch wissen, was er mit dem Pferd
angestellt habe. Der Gefragte erklärt: "Ach, ganz
einfach. Beim ersten Mal hab ich ihm ins Ohr
geflüstert, daß ich einen längeren Schwanz hätte.
Beim zweiten Mal haben wir draußen nachgemessen."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 09.08.2012 09:35

Gerhard Schröder, Thomas Gottschalk und Dieter
Bohlen stehen an der Himmelspforte. Petrus kommt
zu ihnen und sagt:"Jeder von euch hat sich ein
Leben im Himmel verdient. Ihr dürft nur nicht auf
die Enten treten".

Alle wundern sich und treten ein und sehen das
alles voller Enten ist.

Gerhard Schröder tritt nach einer Woche auf eine
Ente und wird dafür von Petrus an eine hässliche
Frau gekettet.

Thomas Gottschalk schafft es immerhin 1 Monat,
doch dann tritt auch er auf eine Ente und wird
auch an eine häßliche frau gekettet.

Nur Dieter Bohlen schafft es immer wieder über
die Enten rüberzusteigen.
Nach drei Monaten kommt Petrus mit einer
wunderschönen Frau und kettet sie an Dieter
Bohlen.

Der fragt:"Ist das eine Belohnung?"

"Nein", sagt die Frau. "Ich bin auf ne Ente
getreten."

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 30.08.2012 09:10

Warum sind Junggesellen schlanker als Ehemänner? Der Junggeselle kommt abends nach Hause, schaut in den Kühlschrank, da ist nichts Ordentliches drin und geht ins Bett. Der Ehemann kommt abends nach Hause, schaut ins Bett, da ist nicht Ordentliches drin und geht an den Kühlschrank auweiaaaaaaa....hahahahahaha



Im Kindergarten. Ein Kind kuschelt mit der Erzieherin.

Fragt das Kind: "Sag mal, hast du auch einen Busen?"

Erzieherin: "Na klar. Alle Frauen haben einen Busen."

Darauf das Kind: "Kannst du deinen morgen mal mitbringen? Dann ist es gemütlicher."



Was denkt sich eine Frau nach 20 Ehejahren, wenn sie in der Früh in den Spiegel schaut?

"Ha! Das gönn ich ihm!"



Wie stellt ein Ehemann seine Frau nach 2,12 und 20Jahren Ehe vor?

2Jahre = "Darf ich Vorstellen, das ist meine Frau"

12Jahre = "Können Sie sich das vorstellen, das ist meine Frau"

20Jahre = "Können Sie sich mal davorstellen, das ist meine Frau"

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 28.11.2012 13:01

Eines Tages, meine Mama war ausgegangen, passte mein Papa auf mich auf. Ich war etwa 2 1/2 Jahre alt. Irgendjemand schenkte mir ein kleines Teeset, und es wurde eines meiner Lieblingsspielzeuge. Papa saß im Wohnzimmer und war vertieft in die Abendnachrichten, als ich ihm eine kleine Tasse Tee, die einfach nur mit Wasser gefüllt war, brachte. Nach einigen Tassen und eine Menge L...ob für diesen leckeren Tee kam meine Mama nach Hause. Mein Papa bat sie im Wohnzimmer zu bleiben, um mit anzusehen, wie ich ihm eine Tasse Tee bringe, weil es einfach zu niedlich war. Meine Mama wartete, und da kam ich den Flur entlang mit einer Tasse Tee für Papa in der Hand und sie schaute ihm zu, wie er sie genüsslich austrank. Dann sagte sie zu Papa (und nur eine Mutter weiß so was):Kam dir eigentlich je in den Sinn, dass der einzige Ort, an dem unsere Tochter Wasser erreichen kann, die Kloschüssel ist?

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 07.12.2012 12:26

*Was ist echte Kälte?*


...alles eine Frage der Einstellung .... *
**

+10°C:*
Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab.
Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.*

+5°C:*
Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont steigt.*

+2°C:*
Italienische Autos springen nicht mehr an.*

0°C:*
Destilliertes Wasser gefriert.*

-1°C:*
Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen
Mittelmeerurlaub zu planen.
Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.*

-4°C:*
Die Katze will mit ins Bett.*

-10°C:*
Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen.
Die Lappen gehen zum Schwimmen.*

-12°C:*
Zu kalt zum Schneien.*

-15°C:*
Amerikanische Autos springen nicht mehr an.*

-18°C:*
Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.*

-20°C:*
Der Atem wird hörbar.*

-22°C:*
Französische Autos springen nicht mehr an.
Zu kalt zum Schlittschuhlaufen.*

-23°C:*
Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.*

-24°C:*
Deutsche Autos springen nicht mehr an.*

-26°C:*
Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus
geschnitten werden.*

-29°C:*
Die Katze will unter den Schlafanzug.*

-30°C:*
Kein richtiges Auto springt mehr an.
Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada.*

-31°C:*
Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen.
Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.*

-35°C:*
Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen.
Die Lappen schaufeln den Schnee vom Dach.*

-39°C:*
Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken.
Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.*

-40°C:*
Das Auto will mit ins Bett.
Die Lappen ziehen einen Pullover an.*

-44°C:*
Mein finnischer Kollege überlegt, evtl. das Bürofenster zu schließen.*

-45°C:*
Die Lappen schließen das Klofenster.*

-50°C:*
Die Seelöwen verlassen Grönland.
Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen
Fäustlinge.*

-70°C:*
Die Eisbären verlassen den Nordpol.
An der Universität Rovaniemi (Lappland) wird ein Langlaufausflug organisiert.*

-75°C:*
Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis.
Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter.*

-120°C:*
Alkohol gefriert. Folge davon: Die Lappen sind sauer.*

-268°C:*
Helium wird flüssig.*

-270°C:*
Die Hölle friert.*

-273,15°C:*
Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der
Elementarteilchen.
Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib mir noch einen Schnaps zum Lutschen"*

Und jetzt kennst Du den Unterschied zwischen Lappen und Waschlappen!
Also stellt euch nicht so an!*

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 04.02.2013 20:21

Ein Frosch kommt mit einem Verband an den Teichrand. Fragt eine neugierige Kröte: "Was ist denn mit dir passiert?"
Sagt der Frosch: "Brille vergessen, Knallfrosch geküsst!"

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 04.02.2013 23:10

Treffen sich zwei Hunde. Sagt der eine: Ich bin adelig. Ich heiße Hasso von Herrenhausen! Sagt der andere: Ich bin auch adelig. Ich heiße Runter vom Sofa!

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 15.02.2013 11:17

Winterwunderland Erzgebirge

Winterwunderland Erzgebirge Carlos ist von Mallorca ins Erzgebirge gezogen. Regelmäßig schreibt er an seine Freunde eine Karte:

12.August
Heute haben wir unser neues Haus bezogen, im sonnenverwöhnten Erzgebirge. Es ist herrlich hier. Die Berge sind majestätisch anzuschauen. Ich kann es kaum erwarten, sie schneebedeckt zu sehen.
Ich liebe diesen Ort.

14.Oktober
Das Erzgebirge ist das schönste Plätzchen auf der Erde. Das Herbstlaub leuchtet in allen Farben von Gelb bis Orange über Feuerrot. Ich habe einen Spaziergang in unseren herrlichen Bergwäldern gemacht und dabei einen Hirsch gesehen. Es sind die schönsten Tiere auf Gottes weiter Flur, gar keine Frage, ich fühle mich wie im Paradies.
Ich liebe diese Gegend.

11.November
Bald geht es los mit der Hirschjagd. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man so anbetungswürdige Geschöpfe totschießen kann. Hoffentlich schneit es bald.
Ich liebe das Erzgebirge.

2.Dezember
Letzte Nacht hat es geschneit. Beim Aufstehen war alles in weiße Watte gehüllt. Wie auf der Ansichtskarte. Wir sind raus gegangen, um den Schnee in der Einfahrt weg zu räumen und wir haben eine Schneeballschlacht gemacht. Ich habe gewonnen. Als der Schneepflug vorbei kam, durften wir die Einfahrt noch mal frei schaufeln.
Eine wunderbare Gegend, dieses Erzgebirge.

12.Dezember
Letzte Nacht wieder Schnee – wunderbar. Der Schneepflugfahrer hat wieder allerlei Schabernack im Sinn und pflügt unsere Einfahrt randvoll.
Ich liebe diese Menschen.

19.Dezember
Letzte Nacht noch mehr Schnee. Ich komme nicht mehr zur Arbeit. Der Weg ist schulterhoch mit Schnee zugepackt. Ich bin vom Schaufeln fix und fertig.
Scheiß Schneepflugfahrer.

22.Dezember
Die ganze Nacht fällt diese weiße Scheiße vom Himmel. An beiden Händen habe ich Blasen vom ewigen Geschaufel. Ich weiß hundertprozentig: der Schneepflug versteckt sich gleich um die Ecke und lauert, bis ich den Weg frei geschaufelt habe.
*beep*! (zensiert)

25.Dezember
Fröhliche Weihnachtsbescherung! Schneescheiße so weit das Auge reicht. Wenn ich die Missgeburt von Schneepflugfahrer erwische, hau ich ihm die Schnapsnase platt. Warum streuen die eigentlich kein Salz? Auf dieser Rutschbahn bricht man sich doch alle Knochen.
Vollidioten!

27.Dezember
Letzte Nacht wieder Schneescheiße – was sonst! Ich bin seit drei Tagen eingesperrt und geh nur nach draußen, wen der Schneepflug vorbei dröhnt. Einfahrt frei schaufeln! Ich kann nirgendwo hin. Das Auto liegt irgendwo unter dem Schneegebirge. Der Wetterfritze meint, diese Nacht kriegen wir noch mal 25 cm von dem Dreck. Weißt Du, wie viel das in Schneeschaufelladungen sind, 25 cm?
Es ist leichter, ein Meer auszusaufen.

28.Dezember
Der Hilfsschüler von der Wettervorhersage hat sich vertan. Es waren 80 cm. Wenn das so weiter geht, sind wir im Spätsommer einigermaßen schneefrei. Der Schneepflug ist auf der Straße stecken geblieben. Dieser Granatendepp von Fahrer kommt an und will sich eine Schaufel ausborgen. Ich habe ihm höflich nahe gebracht, das mir erst sechs davon kaputt gegangen sind, weil ich ständig den Schnee wegschippe, den er mir in die Einfahrt schmeißt. Anschließend habe ich meine letzte Schaufel auf seiner hübschen Pudelmütze zerschlagen.
Eingeborenentrottel!

4.Januar
Überraschung. Ich konnte heute mit dem Auto raus. Ich bin zum Supermarkt gefahren, um Vorräte und eine neuen Schaufel zu kaufen. Auf dem Rückweg rennt mir so ein Rindvieh von Hirsch ins Auto – 3000 € Schaden. Dieses Hirschgesindel gehört abgeknallt Ich dachte, das hätten die Jäger bereits im November erledigt.
Waidmannsfratzen!

3.Mai
War mit dem Auto in der Werkstatt. Ob du's glaubst, oder nicht. Die Karre ist total durch gerostet. Das kommt von der elenden Salzerei.
Ich hasse diese Gegend!

10.Mai
Die Möbelpacker sind da. Es gibt Menschen, die sich im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte befinden – und es gibt Menschen, die sich freiwillig im Erzgebirge befinden.
Wir kommen zurück nach Mallorca!
*beep*! Gebirge! *beep*! Schnee! Schnee*beep*!

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 10.04.2013 09:22

Ich würde nicht sagen, dass ich dem Internet nicht vertraue, aber die Diskrepanz zwischen der Anzahl an iPhones, die ich gewonnen habe und der, die ich besitze, ist auffällig.

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 18.04.2013 09:17

Was ist rot und hilft im Büro? ..... eine Paprikantin
Was ist orange und marschiert in den Bergen? .... eine Wandarine
Was ist grau und uninteressant? .... ein Irrelefant
Was lebt unter Wasser und kann gut addieren? ..... ein Oktoplus
Was ist grün und klopft an die Tür? ..... ein Klopfsalat
Was ist gelb und knallt? ..... eine Banone
Was ist orange und guckt durch's Schlüsselloch? .... Eine Spandarine
Was ist rot und steht am Straßenrand? - Eine Hagenutte.
Was ist warm und riecht nach Banane? - Affenkotze.
was ist braun und schwimmt auf dem Fluss?.....ein Ubrot
Was ist bunt und läuft über den Tisch?.....Fluchtsalat

Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Re: Der Thead zum Schmunzeln !

Beitrag von MrSkull » 18.04.2013 10:56

was ist grün und schaut durchs Schlüsselloch?.....ein Spionat

Antworten

Zurück zu „Keine Spiele !“