Raben schubsen

Alles für das Kind (3-8): Die Kinder von Catan treffen auf TWISTende Baukästenprofessoren :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Raben schubsen

Beitrag von MrSkull » 02.11.2015 23:28

Knobelspiel für 2 Spieler ab 5 Jahren von Marco Teubner.

Die Spieler müssen auf ihrer Seite der Mauer möglichst viele Plätze für ihre Raben finden, damit diese sich dort in Ruhe niederlassen können. Doch die Rastplätze sind von beiden Seiten der Mauer zugänglich und so kann der Gegenspieler einen schön gedachten, ruhigen Platz dem Raben sprichwörtlich unter seinen vier Buchstaben wegziehen.


Spielvorbereitung:
Die 3D-Mauer stellen die Spieler zwischen sich und die 11 Rabensteine legen sie als Vorrat daneben ab und den Würfel zunächst zur Seite. Jeder zieht noch 5 der herausziehbaren Mauersteine zufällig zu sich und das Spiel kann beginnen.


Spielziel:
Die meisten Raben auf seiner Seite zu haben!


Spielablauf:
Der aktive Spieler wirft den Würfel und führt je nach Ergebnis folgendes aus:

- weißer Rabe; liegt die Würfelseite mit dem weißen Raben nach oben, kann der Spieler einen Raben aus dem Vorrat nehmen und oben auf seine Seite der Mauer stellen. Raben, die oben auf der Mauer stehen sind vor einem "Runterschubsen" geschützt!

- schwarzer Rabe; der Spieler nimmt sich einen Raben aus dem Vorrat und setzt ihn auf ein freies Mauerstück, das auf eigenen Mauerseite gänzlich herausragt. Hierbei sollte man viel Ablenkung betreiben, damit der Gegenspieler nicht genau mitbekommt, wo der Rabe abgestellt wurde^^.

- Raben schubsen (Turmymbol); nun darf eines der beweglichen Mauerstücke zu sich gezogen werden und dabei wird hoffentlich ein Rabe beim Gegenspieler aufgescheucht (er wird heruntergeschubst).
Sollte die Aktion nicht durchführbar sein, darf stattdessen ein Rabe aus dem Vorrat genommen und auf der eigenen Mauerseite abgestellt werden.

- Raben schubsen oder Raben nehmen (Turmsymbol mit Rabe); bei diesem Wurfergebnis darf sich der Spieler aussuchen, ob er ein Mauerstück zu sich zieht und damit hofft einen Raben zu schubsen, oder lieber einen Raben aus dem Vorrat nimmt und auf einem freien Mauerstück absetzt.


Spielende:
Das Spiel endet, sobald ein Spieler den letzten Raben aus dem Vorrat genommen und abgestellt hat. Der Spieler mit den meisten Raben auf seiner Seite gewinnt!


Fazit:
"Raben schubsen" ist ein wunderbares Knobel-Spiel für 2 Kids, die sich hier herrlich im Wettstreit messen können. Dabei üben sie auch die Konzentration, durch versuchtes Nachhalten und Beobachten und Heraus"hörens" der Aktionen des Gegenspielers.

Das Material ist hierfür wunderbar wertig und hübsch gestaltet worden und die Mauer ist stabil genug für viele Spielrunden.
Die Regeln sind simpel, der Rundenablauf eingängig und so können die Kids auch ohne elterliche Aufsicht schnell drauf los spielen.

Ein sehr schönes Spiel, das sich für das Kinderzimmer mehr als qualifiziert!



weiterführende Hinweise:
- Verlag: moses. Verlag
- BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/181 ... n-schubsen
- HP: http://www.moses-verlag.de/de/themenwel ... n-schubsen
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=14918
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Spiel- und Bastelreihen“