Monsterwäsche

Alles für das Kind (3-8): Die Kinder von Catan treffen auf TWISTende Baukästenprofessoren :)

Moderatoren: MrSkull, Curlygirl

Antworten
Benutzeravatar
MrSkull
Site Admin
Beiträge: 2081
Registriert: 05.10.2005 16:52
Wohnort: bei München

Monsterwäsche

Beitrag von MrSkull » 26.12.2014 19:03

Geschicklichkeitsspiel für 2-5 Spieler ab 7 Jahren von Remy Delivorias.

Heute ist Waschtag und alle Muffelmonster wollen wieder ganz sauber werden. Doch bei dem Gedränge herrscht schnell Chaos vor und ein heilloses Durcheinander. Die Spieler müssen nun helfend einspringen und den Muffelmonstern als lebendiger Wäscheständer zur Seite stehen, damit auch alles schön zum Trocknen aufgehängt werden kann nach erfolgreicher Wäsche.


Spielvorbereitung:
Die (elastische) Wäscheleine wird an ihren Enden zusammengeknotet und die Spieler suchen sich einen guten Platz mit viel freien Raum, wo sie sich aufstellen können.

Alle Monsterkarten werden (wild durcheinander gemischt) auf den Boden fallen gelassen, so dass sie vor den Spielern liegen, die einen Kreis hier herum bilden.
Die goldenen Wäscheklammern werden in griffbereiter Nähe gelagert.

Jeder nimmt sich alle Wäscheklammern seiner Farbe und steckt sie an sich oder in Taschen oder.....hauptsache, sie sind leicht griffbereit :).
Die Spieler stülpen sich dann die Wäscheleine über und hinter sich auf Hüfthöhe, so dass sie einen gespannten(!) Wäscheleinenkreis um die Monster herum bilden - die teilnehmenden Wäscheständer sollten ungefähr die gleiche Größe haben^^.


Spielziel:
Als Erster 3 goldene Wäscheklammern zu erhalten.


Spielablauf:
Die Spieler sind alle gleichzeitig aktiv und beginnen mit dem Startsignal "MONSTERWÄSCHE".

Nun muss im 1. Durchgang ein jeder, so schnell wie möglich, die 8 Monster einsammeln, die zu seiner (Wäscheklammer-)Farbe passen.
Dabei darf immer nur ein Monster auf einmal aufgehoben werden, sobald ein passendes im Gewusel am Boden gefunden wurde. Eine zweite Bedingung ist, dass alle Monster mit Sternen links vom Spieler an die Leine gehängt werden müssen und alle Monster mit Tupfen, rechts vom Spieler aufgehängt werden.

Wer der Meinung ist, die Aufgabe gelöst zu haben, ruft schnell "MONSTERSTOPP" und alle hören auf zu spielen. Nun wird kontrolliert, ob der Spieler auch wirklich alle Monster richtig aufgehängt hat.
Ist dem so, erhält er eine goldene Wäscheklammer.
Wenn nicht, muss er eine goldene Klammer abgeben, wenn er eine hat und der Spieler mit den meisten richtig aufgehängten Monsterkarten erhält eine goldene Wäscheklammer (bei Gleichstand bekommen alle Beteiligten eine Klammer).

Im 2. Waschgang geht es nun darum, Monsterkarten aufzuhängen, die nicht der eigenen Farbe entsprechen, aber immer noch nach links und rechts (Sterne / Tupfen) aufgeteilt.
Bevor aber erneut Karten aufgesammelt und aufgehängt werden können, müssen erst alle zuvor aufgehängten Karten wieder abgehängt werden^^.

Auch hier wird wieder gestoppt, sobald ein Spieler meint alles richtig gemacht zu haben.

Die Runden wechseln sich so immer wieder ab (1. und 2. Waschgang), bis schliesslich ein Sieger feststeht.


Spielende:
Sobald ein Spieler seine 3. goldene Wäscheklammer erhält, endet das Spiel mit ihm als Gewinner.


Fazit:
Monsterwäsche ist ein sehr amüsantes und hektisches Kinderspiel.
Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Kids ungefähr gleich groß sind, weil sonst die Wäscheleine immer nur schief hängt.
Vor allem, wenn Erwachsene mitspielen, wird es schwierig, da durch das ewige Bücken oder Hocken die Leine sich doch immer wieder mitbewegt und hoch- oder runterrutscht. Da sind die Spieler dann meist eher damit beschäftigt wieder alles zurecht zu rücken, als sich dem eigentlichen Spiel widmen zu können.

Ansonsten macht es aber auf jeden Fall auch Freude dem Treiben zuzusehen^^, wenn da wild am Boden gewuselt wird, um die richtigen Karten zu finden und dann hektisch versucht wird, die ewig schwingende Leine dazu zu bringen, die Karten samt Wäscheklammern auch anzunehmen *G*.
Ein schöner Spaß auch für Kindergruppen bzw. -geburtstage.

Ein Hingucker ist auch jeden Fall auch die große Blechdose, in der alle Spielmaterialien untergebracht sind.

Mal etwas anderes von HABA, aber definitiv ein nettes Action-Spektakel.



weiterführende Hinweise:
- Verlag: HABA
- BGG-Eintrag: http://boardgamegeek.com/boardgame/1669 ... er-laundry
- HP: http://www.habausa.com/monster-laundry- ... -2015.html
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: HP/?p=9011
- Online-Variante: -

Antworten

Zurück zu „Spiel- und Bastelreihen“