Markiert: Review

Review: „Wasteland 3 (PC)“

Ein grandioses Spiel! Wer auch nur ein wenig dem Taktik-RPG-Genre abgewinnen kann, kommt hier nicht drumherum! In diesem Bericht auch nicht um Spoiler, also Vorsicht beim Lesen^^. Im dritten Teil der Apokalypse-Saga soll eine Ranger-Gruppe nach Colorado reisen und mit...

Review: „Star Wars: Jedi – Fallen Order (PC)“

„SW: J-FO“ bietet Darks Souls Light mässige Action und Abenteuerkost verpackt in konsolengerechter Grafik und klassischer Star Wars Atmosphäre. Unser Held ist ein überlebender Padawan (SW III, Order 66), der sich auf einer Recycling-Schiffswerft versteckt und dort arbeitet, bis er...

Review: „Maneater (PC)“

„Maneater“ ist Trash. „Maneater“ ist ein B-Movie. „Maneater“ ist blutig und brutal. „Maneater“ ist gelegentlich verwirrt und verwirrend. „Maneater“ macht tierisch Spass! „Maneater“ will ein Action-RPG sein, das erste seiner wässrigen Art und gibt dazu dem Spieler einen Baby-Hai an...

Review: „Phoenix Point (PC)“

Die Retail-Version hat nochmal ordentlich zur Alpha (Review) draufgelegt und präsentiert sich voller Stolz als feine Alternative zum grandiosen Original XCom. „PP“ ist also sehr gelungen und bietet neben einer alternativen Storyline auch so manche Überraschung, bei all den sonstigen...

Review: „Need for Speed: Heat (PS4)“

Im neuesten Teil der NFS-Serie spielt der virtuelle Rennfahrer in quasi zwei Modi, Tag- und Nachtrennen. Tagsüber geht es dabei um an sich legale Rennen, mit denen man Geld verdienen kann, um seinen Wagen zu tunen, etc. Nachts dagegen sind...

Review: „FIFA 20 (PS4)“

Mit FIFA 20, der wohl grössten und bekanntesten Fussballsimulations-Reihe mit vielen weltweiten Turnieren und Fangemeinden, kehrt der Strassenfussball-Modus zurück. Und dies sogar mit eigener, umfangreicher Story, welche sich durchaus spannend zu präsentieren weiss und auch Wendungen für den Spieler parat...

Review: „A Plague Tale: Innocence (PS4)“

Frankreich, im 14. Jahrhundert, die Pest greift um sich und die Inquisition nutzt die Gelegenheit ihre Macht und das von ihr verbreitete Grauen auszuweiten. Das hier noch viel mehr hintersteckt, erfährt der Spieler erst im Laufe der Geschichte. Bis dahin...

Review: „Trüberbrook (PC)“

In diesem liebevoll gestalteten Point’n’Click-Adventure gerät der Protagonist Tannhauser im Deutschland der 1960er in dubiose Abenteuer, als er sich auf die Suche nach seinen gestohlenen Thesenpapieren macht. Aus Amerika herübergeflogen, wollte er nur seinen gewonnenen Aufenthalt in dem verschlafenen Nest...

Review: „Metro: Exodus (PC)“

Ein grandioses Feuerwerk an Spannung, Motivation und teils gruseliger Action wartet hier auf den geneigten Metro-Fan wie auch auf Neueinsteiger. Gerade die werden sich auch kaum wundern, was sich alles am Spielverlauf verändert hat und einfach die quasi offene Welt...

Review: „Anthem (PC)“

Wie Iron Man fliegen und kämpfen? Und dabei spannende Geschichten erleben und laufend neuen Loot kassieren? Das ist die Grundidee bei Anthem, einem sogenannten Loot-Shooter. Es wird geballert und geschossen, um den besiegten Feinden dann ihren Loot abzunehmen und dadurch...