KONA: ab sofort über Facebook Gameroom verfügbar

KONA stürmt in den Facebook Gameroom

„Ravenscourt und das Entwicklerstudio Parabole kündigen heute den Launch ihres Survial-Horror-Adventure KONA über den Facebook Gameroom an. Mithilfe Facebooks neuer PC Gaming Plattform können die Spielern nicht nur ihre Lieblingsspiele spielen, sondern auch neue Titel entdecken und mit der Facebook Community teilen.
“Facebook hat eine wichtige Rolle in der Entwicklung unserer Projekte und unseres Unternehmens eingenommen. Indem sie uns die Möglichkeit geben, mit unseren Fans zu interagieren, hat sich diese Plattform zum Zentrum unseres Tagesgeschäfts entwickelt. Mit dem Facebook Gamesroom können wir nun die Verbindung zu der Community noch weiter verstärken. Jetzt können die Spieler KONA spielen und dabei direkt mit den Entwicklern in Kontakt treten,“ so Alexandre Fiset, CEO bei Parabole.

„KONA direkt mit der größten Community der Welt teilen zu können, freut uns sehr. Wir glauben, dass der Facebook Gameroom ein großartiger Ort für Indie Entwickler wie Parabole ist, um ihre Spiele leicht der Community zu zeigen. Großartige Inhalte so zu verbreiten, dass sie die verdiente Aufmerksamkeit bekommen, ist in der digitalen Welt oft eine große Herausforderung. Der Facebook Gameroom hat es aber einem kleinen leidenschaftlichen Team ermöglicht, ihre Geschichte mit einer großen und starken Community, bei minimalem Aufwand, zu teilen,“ sagt Pierre Vinson, Head of Digital & OEM bei Koch Media.
KONA erzählt eine mysteriöse Geschichte, voller Spannung, Drama und Intrigen, die sich in dem harschen Klima Kanadas entfaltet.

Probieren Sie KONA jetzt aus: https://apps.facebook.com/1264818040220554/

FEATURES
• Eine surreale und interaktive Geschichte voller Rätsel und Geheimnisse in einer, auf dem ersten Blick, unscheinbaren Stadt
• Weitläufige, eisige Umgebung Nordkanadas und ein Kampf ums Überleben gegen die Natur
• Erster von insgesamt vier Akten, mit einer Spielzeit von jeweils zwei bis acht Stunden
• Ein atmosphärischer Soundtrack, der mit der Musik der Québecer Folkband CuréLabel aufwartet
• Eine Geschichte, die durch die Worte des allwissenden Erzählers getragen wird
• Eine Zeitreise mitten in die ländlichen nordkanadischen Gemeinden der 70er Jahre.“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar