„An alle TranStar-Angestellten“

Prey – Die Geschichte von TranStar
In der alternativen Zukunft von Prey hat Präsident Kennedy das Attentat überlebt. Dadurch wird eine Reihe von Ereignissen ausgelöst, die zu dem zentralen Konflikt in Arkane Studios’ kürzlich angekündigtem Spiel führen. Nachdem er sich von dem versuchten Anschlag auf sein Leben erholt hatte, forcierte Kennedy das Raumfahrtprogramm seiner Nation und übernahm die Kontrolle über ein Gemeinschaftsprogramm von USA und UdSSR. Er verwandelte einen russischen Satelliten in eine voll funktionsfähige Forschungsanlage, die Außerirdische untersuchen sollte. Diese Anlage entwickelte sich zu Talos I, einer hochmodernen Raumstation im Besitz der TranStar Corporation. In den wenigen Jahren seit der Übernahme durch TranStar wurde die Station zum Schauplatz moralisch fragwürdiger Experimente, bei denen Menschen an Bord als Versuchspersonen dienen – Menschen wie Morgan Yu. Erfahrt in diesem neu veröffentlichten Alternative-Geschichte-Video mehr über die dunkle Vergangenheit von Talos I.



Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar